JPP Jatzkowski Planungen und Partner
    Technische Gebäudeausrüstung - Ingenieurbauwerke - Ingenieurbüro JPP

    JPP
    Jatzkowski Planungen mit Partnern




    gallery/grafik-bild_kontakt

    Ingenieurbüro
    für Technische Gebäudeausrüstung

    JPP - Jatzkowski Planungen mit Partnern

    Heidereiterweg 29
    14532 Kleinmachnow
    Tel.: 033203 / 858 771
    Fax: 033203 / 885 673
    Email: planung@jpp-tga.de

    Inhaber Dipl.-Ing. (FH) Andreas Jatzkowski
    Titel verliehen durch die Technische Fachhochschule Berlin,
    Bundesrepublik Deutschland

    Steuernummer: 046/236/13661
    Finanzamt: Potsdam
    Ust.-IdNr. : DE244354047



    Internetpräsentation

    Realisiert durch die Agentur media is Online - Berlin
    Unternehmensberatung Dr. BA. Nikolaus Andre e. K.
    www.media-is-online.de

    Für die Inhalte externer Links wird gemäß Veröffentlichungsrecht der
    Bundesrepublik Deutschland keine Verantwortung übernommen.

    Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unserer Auftragsbearbeitung und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

    Verantwortlicher
    JPP - Jatzkowski Planungen mit Partnern

    Heidereiterweg 29
    14532 Kleinmachnow
    Tel.: 033203 / 858 771
    Fax: 033203 / 885 673
    Email: planung@jpp-tga.de

    Inhaber Dipl.-Ing. (FH) Andreas Jatzkowski
    Titel verliehen durch die Technische Fachhochschule Berlin,
    Bundesrepublik Deutschland

    Arten der verarbeiteten Daten:
    - Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
    - Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).

    Kategorien betroffener Personen
    Nutzer/Kunden unserer Dienstleistungen (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).
    Zweck der Verarbeitung
    - Abarbeitung der Kundenaufträge.
    - Kommunikation mit Nutzern.

    Verwendete Begrifflichkeiten

    oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt

    „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte

    oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden

    kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen,

    „Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit

    „Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher

    wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

    personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

    Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

    „Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten,

    die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu

    Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

    Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die

    „Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung

    bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten,

    Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

    oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
    Maßgebliche Rechtsgrundlagen
    Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen

    unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten

    Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine

    unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die

    Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige

    Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
    Sicherheitsmaßnahmen
    Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands

    der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen

    Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

    Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit,

    Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung

    Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren,

    von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der

    entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).
    Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

    Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen

    Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten

    und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf

    an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

    Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.
    Übermittlungen in Drittländer

    Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im

    Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der

    Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter

    Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

    Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der

    Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw.

    besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die

    spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).
    Rechte der betroffenen Personen
    Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende

    Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

    Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

    Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns

    bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

    Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
    Widerrufsrecht
    Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen
    Widerspruchsrecht
    Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.
    Löschung von Daten

    Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18

    DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei

    Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht

    uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen

    werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

    Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

    Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei

    Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an

    Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.
    Agenturdienstleistungen

    Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen unserer vertraglichen

    Leistungen zu denen konzeptionelle und strategische Beratung, Planung und Beratungsleistungen.

    Hierbei verarbeiten wir Bestandsdaten (z.B., Kundenstammdaten, wie Namen

    oder Adressen), Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B.,

    grundsätzlich nicht, außer wenn diese Bestandteile einer beauftragten Verarbeitung sind. Zu den Betroffenen gehören unsere Kunden, Interessenten

    Verarbeitung besteht in der Erbringung von Vertragsleistungen, Abrechnung und

    Texteingaben, Fotografien, Videos), Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit). Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir

    sowie deren Kunden, Nutzer oder Mitarbeiter sowie Dritte. Der Zweck der

    unserem Kundenservice. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung ergeben sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertragliche Leistungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Analyse, Statistik, Optimierung, Sicherheitsmaßnahmen). Wir

    verarbeiten Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen

    erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber

    erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe hin. Eine Offenlegung an Externe erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Auftrags

    sowie der gesetzlichen Vorgaben einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO und verarbeiten die Daten zu keinen anderen, als den auftragsgemäßen Zwecken.

    Wir löschen die Daten nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und

    vergleichbarer Pflichten. die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle

    drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (6 J, gem. § 257 Abs. 1 HGB, 10 J, gem. § 147 Abs. 1 AO). Im Fall von Daten, die uns gegenüber im Rahmen eines Auftrags durch den Auftraggeber offengelegt wurden, löschen wir die Daten entsprechend den Vorgaben des Auftrags, grundsätzlich nach Ende des Auftrags.
    Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke


    Büroneubau
    Umbau einer ehemaligen Schule in Berlin-Wedding

    Umbau Studentenwohnheim
    in Berlin-Dahlem


    Kooperation mit FM-Dienstleister

    Lesen Sie hier >>>
     

    Energieeffizientes Bauen mit

    JPP - Jatzkowski Planungen mit Partnern

    Lesen Sie hier >>>

    Leistungen

    Zukunft für unsere Kunden -
    technische Gebäudeaus-
    rüstung auf dem neuesten Stand!
    Lesen Sie hier >>>